Zuchtrüde BOSTON

Boston steht seit März 2017 nicht mehr als Zuchtrüde zur Verfügung!

WILDSONG`S EMPTY BOOTS` N SPURS CHR CHR I CHR II VT BH DNA-VP

In einem einzigen Blick kann die Liebe eines ganzen Herzens liegen.

Deckrüde im CASD mit VDH/FCI und ASCA       Papieren!

Stud with FCI, VDH and ASCA papers!

Zuchtzulassung Boston:

Boston ist charakterlich ausgeglichen, gutmütig und selten streitsüchtig.Typisch für den Australian Shepherd ist bei erster Kontaktaufnahme, das er etwas reserviert erscheint, was sich aber bei näherem Kennenlernen schnell legt. Er ist ein sehr netter Rüde, vom Wesen her sanft und freundlich. Im Haus ein Angenehmer Freund, in der Natur ein gehorsamer Begleiter, er kann voll Power geben, er ist einfach ein echter Traumhund :-)

Boston`s Gesamteindruck ist harmonisch, typisch und maskulin. Er hat viel Ausstrahlung, sehr gute Bemuskelung und eine vorzügliche Knochenstärke, sowie sehr gute Winkelungen. Sein Bewegungsablauf ist geschmeidig, harmonisch und raumgreifend. Der Kopf besticht durch seine maskuline Ausstrahlung!

Aufgrund seiner ausgezeichneten Gesundheitlichen, Körperlichen und geistigen Verfassung, habe ich mich entschieden Ihn als Zuchtrüden für ausgewählte Hündinnen einzusetzen. Die Hündin sollte mindestens ein Alter von 30 Monaten ( 2 1/2 Jahre) erreicht haben, um Belegt zu werden!

Bitte schauen Sie unter dem Menüpunkt "Boston" um alle Auswertungen von Ihm zu sehen!

Alle Daten auf einen Blick/all Data

HD    A1              ED   0

 

MDR1 +/+ free    HSF4 N/N clear

 

CH/CEA   free     PRA       free

 

Augen frei/free, alle zwei Jahre pflicht

 

Sehr geringe/ very low  MPP/PPM

 

Pelger-Hueat-Anomalie kein Träger/Negativ

 

Von Willebrand             kein Träger/Negativ

 

Herz/Schilddrüse           ohne Befund/free

 

DNA-VP

 

COI  4,3 ( auf 10 Generationen)

 

56,5 cm

 

 

Hunde im Expertenblick

Alle Hunderassen sind zu einer Schwebephase fähig, bei der die Läufe unter dem Körper eingezogen sind. Wie stark sie eingezogen sind, ist bei jedem Hund unterschiedlich und hängt von Schnelligkeit und Körperbau ab.

Manche Hunderassen, sind zu einer zweiten Schwebephase fähig, bei der die Vorderläufe vollständig nach vorne gebracht und die Hinterläufe vollständig nach hinten gestreckt werden.

Um dazu fähig zu sein, muss ein Hund genau richtig gebaut sein und seine Hinterhand muss für Sprünge einen kräftigen Nacken und brachyzephale Muskeln haben!

Robert W. Cole

Danke Elke, für das tolle Foto :-) ( Sportdream Aussies )  siehe oben!

 

Boston`s Gangwerk!

Schöner Kopf!

Körperspannung, Aufmercksam!

Er ist der Schönste :-D 

Frühjahr 2016

auch mit 8 Jahren noch gut in Form, unser Boston