Links/Sonstige

Unsere Glaserei:

Unser kleiner aber feiner Glaserbetrieb, schauen Sie doch einfach mal rein! Sonderwünsche werden auch gerne entgegen genommen! Lassen Sie sich von dem Werkstoff GLAS verführen :-)

Vereine/Gesundheit/ Sonstige-Link´s

Hier unsere Hundetrainerin:

Carmen Jakobs-Heide

Am Freibad 19

57223 Kreuztal

Mobil: 01717797868

Wir sind Mietglied im CASD!

Ausstellungen

Wir stellen unsere Hunde nur unter dem VDH/FCI aus!

Jünstenklasse       6 -  9 Monate

Jugendklasse        9 - 18 Monate

Zwischenklasse   15 - 24 Monate

Offeneklasse ab         15 Monate

 

Vorzüglich         V

Sehr gut           SG

Gut                   G

Genügend         Ggd

Disqualifizert     Disq

Hier findet Ihr den Rasse-Standard wie ein Aussie aussehen soll!!! Und nicht das, was manche Züchter aus Ihm machen!

Hier findet Ihr den FCI Standard Nr. 342 über den Australian Shepherd!

Marina mit Ihren Deckrüden  und einer Inforeiche HP-Seite!

Bitte Lesen Sie sich die Seite der Springfield Setter aufmercksam durch! Sehr gute und lehrreiche Artikel, nicht nur für Setter Freunde! Danke Frau Dr. med.vet L.Vida

Labor für Klinische Diagnostik

z.B. MDR 1 defekt, HSF4 , CEA, PRA, DNA usw

Die Seite der Polarhunde ist mit Infos nur so gefüllt, vor allen auch auf der Gesundheitsseite, ein enormer Wissensstand über Krankheiten beim Hund! Schaut rein, hier findet man viele Infos!!!!

Was ist HSF4/HC!!

HC: Die Erkrankung

Der Katarkt wird auch als „Grauer Star“ bezeichnet und ist eine der häufigsten Ursachen für eine Linsentrübung und Erblindung beim Hund. Die Symptome treten meistens bereits in jungen Jahren auf, das Fortschreiten der Krankheit verläuft bilateral symmetrisch und endet ohne Behandlung immer mit vollständiger Blindheit. Die einzig wirksame Behandlungsmöglichkeit ist ein chirurgischer Eingriff.

Der Hereditäre Katarakt beim Australian Shepherd (HC) ist eine erbliche Augenerkrankung, der eine Mutation im HSF4-Gen zugrunde liegt. Dieser Gendefekt wird autosomal dominant vererbt.

HC - Die Mutation und der Erbgang

Die dem Defekt zugrunde liegende Mutation kann mittels eines DNA-Test nachgewiesen werden.

Der HC wird autosomal-dominant vererbt, das bedeutet, dass bereits ein betroffenes Allel zu dieser Erkrankung führt. Die Schwere der Erkrankung nimmt zu, wenn der Hund reinerbig für die Mutation ist, d.h. zwei betroffene Allele besitzt.

Der HC folgt einem autosomal dominanten Erbgang.

Es gibt drei Genotypen:

1. Genotyp N/N (homozygot gesund): Dieser Hund trägt die Mutation nicht und wird nicht am HC erkranken. Er kann die Mutation nicht an seine Nachkommen weitergeben.

2. Genotyp N/HC (heterozygoter Träger): Dieser Hund trägt eine Kopie des mutierten Gens. Aufgrund des dominanten Erbgangs hat der Hund ein hohes Risiko am HC zu erkranken. 

3. Genotyp HC/HC (homozygot betroffen): Dieser Hund trägt zwei Kopien des mutierten Gens und hat ein extrem hohes Risiko am HC zu erkranken. Er wird die Mutation zu 100 % an seine Nachkommen weitergeben. 
 (Quelle Laboklin)  

DOK-Diagonstik genetisch bedingter Augenkrankheiten

Katarakt beim Hund

Hier findet Ihr ein Fachlexikon über Augenheilkunde/anklicken!

Augenkrankheiten und mehr! Info´s!

Hier nur über die Augen... viele Infos!

Auf dieser Seite findet man sehr viele Info´s über den kranken Hund und seine Symtome oder wie ich sie Erkenne!!! Sehr zu Empfehlen, bitte lesen!!!

Hundezucht, Diagnostik, Qualzucht//Wichtige Themen in der Hundezucht!

Hiermit Danke ich

Fr. Prof. Dr. Irene Sommerfeld-Stur,

das ich Ihre Webpage auf meiner HP - Seite verlinken darf!

Diese Seite ist eine Pfundgrube, an Wissen für alle Hundezüchter oder die es noch werden wollen!!

Hundezucht aktuell! Verlag für Tierzucht und angewandte Genetik,Giessen

Wichtiges Thema! IMPFEN! Bitte lesen.....

Impfempfehlung des Bundesverbandes der Tierärzte!

man achte auf die Wiederhohlungsimpfungen!!

Tollwut - 3 Jahre

SHP auch 3 Jahre!

Leider gibt es immer noch viele Tierärzte die einen Impfstoff benutzen der n u r 1 Jahr wirsamkeit ausweist(?), lt. Herstellerinfo! Doch es geht auch anders!!!Sprecht Eure Tierärzte vor der nächsten Impfung an und Druckt Euch die Impfempfehlung vom VDH bzw der Tierärztekammer aus!

Tierärztin beschreibt ein Impfschema! bitte anklicken

Hunde impfen mit Verstand, Monika Peichl

Gesellschaft für Röntgendiagnostik

HD Erkrankung beim Hund

ED Erkrankung beim Hund

Röntgenauswerterin des CASD Fr.Dr.Silke Viefhues geb.Wurster

Webseite mit Informationen und Unterstützung

der Epilepsie Erforschung

Studie zur Epilepsie beim Australian Shepherd!! Wichtig!!Bitte reinschauen!!

Epilepsie-Fibel für Hundehalter

Fachklinik für Neurologie

WICHTIG, schaut mal rein!!!Neue EPI Studie

The Epi Gurdian Angels/Hilfe bei betroffenen Hunden

Hier finden wir einen Facharzt für:

Zahn-, Mund-,Kieferheilkunde und Kieferchirugie

beim Hund/Tier

 

Viele Infos über Zahngesundheit! bitte Banner anklicken!

Zeckenzeit/Reisezeit

Bitte auch die Packungsbeilage beachten!

Ich verwende keine Chemischen Produkte mehr!!!

Bitte anklicken! Produktbeschreibung!

Urlaub mit 1,2,3.....ganz vielen Hunden!!!! Schaut mal rein!

Meldet Eure Haustiere bei Tasso an!!!!Grade wenn Ihr in Urlaub fahrt wichtig!!!!

Hier finden Sie viele Züchter aus Europa, alle Rassen!